Carbo - "Spielregeln"

Ein Carbo entspricht einer gewissen Menge CO2-Äquivalent in Treibhausgas-Emission.

Der Carbo unterliegt gewissen grundsätzlichen Spielregeln:

  1. Der Carbo entspricht immer dem tatsächlich emmittierten oder absorbiertem CO2.
  2. Jeder, der in Deutschland lebt, erhält das gleiche „Budget“ an Carbo, das dem Klimaziel entspricht.
  3. Wer etwas kauft, muss nicht nur den Preis in Euro bezahlen (der sich aus Angebot und Nachfrage ergibt), sondern zusätzlich auch den Preis in Carbo, der ihm auf sein Budget angerechnet wird.

Weitere Spielregeln, z.B. zum Umgang mit Import und Export, oder ob es erlaubt ist, Carbos sozusagen als Kredit aufzunehmen (oder ein Guthaben aufzubauen) sind genau die Themen, die hier erforscht werden sollen.

Fest ist jedenfalls: Ein Carbo entspricht einer gewissen Menge CO2-Äquivalent. Ob das am Ende ein Gramm oder eine Tonne ist, spielt für das Gedankenexperiment keine Rolle.

Load More